Aktivitäten

Aktivitäten der ÖGEBAU

Neben den laufenden Seminaren und Veranstaltungen, den zahlreichen Publikationen sowie dem ÖGEBAU-Preis ist insbesondere die Kooperation mit dem Baurechtsforum, welches jährlich abwechselnd an der Universität Innsbruck und an der Donau-Universität-Krems stattfindet, besonders hervorzuheben.

Darüber hinaus wurden im Jahr 2018 eigene Arbeitskreise ins Leben gerufen.

Die Arbeitskreise

Arbeitskreis 1: Außergerichtliche Streitbeilegung
Vorsitz: RA Hon.-Prof. Dr. Irene Welser

Arbeitskreis 2: Bauvertrags- und Bauprozessrecht
Vorsitz: Mag. Wolfgang Hussian

Arbeitskreis 3: Bauträger und Wohnbau
Vorsitz: RA Dr. Herbert Gartner

Arbeitskreis 4: Bauversicherungsrecht
Vorsitz: RA Dr. Georg Seebacher

Arbeitskreis 5: Architekten- und Ingenieurrecht
Vorsitz: Univ.-Prof. DI Hans Lechner, RA Mag. Wilfried Opetnik, LL.M.

Zielsetzung dieser Arbeitskreise ist,

  • die Entwicklung eines modernen, ausgewogenen und auf die Bedürfnisse der Praxis zugeschnittenen privaten Bau- und Vergaberechts zu fördern,
  • die Harmonisierung des nationalen Rechts, mit dem sich entwickelnden Europarecht beratend zu begleiten,
  • effiziente außergerichtliche Konfliktbewältigungsstrategien zu entwickeln,
  • ein an den Bedürfnissen der Baupraxis orientiertes Bauprozessrecht zu formen und durchzusetzen,
  • den Kontakt zwischen den in der Rechtsprechung, Rechtslehre, Bauwirtschaft und öffentlichen Verwaltung tätigen Baurechtlern zu fördern,
  • den Erfahrungsaustausch zwischen allen Baubeteiligten und Baurechtlern sowie den Sachverständigen zu intensivieren.

In den Arbeitskreisen werden Thesen gesammelt, diskutiert und zu einer abschließenden Abstimmung geführt. Die so gewonnenen Ergebnisse "aus der Praxis für die Praxis" werden an das Austrian Standards Institute (ASI) sowie die jeweils verantwortlichen Ministerien und sonstigen Entscheidungsträger herangetragen.