• Österreichische Gesellschaft für Baurecht und Bauwirtschaft

    Österreichische Gesellschaft für Baurecht und Bauwirtschaft

    Unsere Organisation ist Plattform und Treffpunkt für alle, die Interesse an Themen und Fragen des Baurechtes und der Bauwirtschaft haben. Ideen, Gedanken, Meinungsaustausch und Netzwerknutzen stehen dabei im Vordergrund.

Die Plattform im Bereich des Baurechts und der Bauwirtschaft

Die im Jahr 1978 gegründete Österreichische Gesellschaft für Baurecht hat sich von Anbeginn an mit den aktuellen und grundlegenden Fragen des geltenden und künftigen privaten und öffentlichen Baurechts beschäftigt.

Im Jahr 2009 wurde die Baurechts-Gesellschaft in die "Österreichische Gesellschaft für Baurecht und Bauwirtschaft" umbenannt. Damit wurde der Tatsache Rechnung getragen, dass diese beiden Fachgebiete immer enger zusammenwachsen.

Aktivitäten

Wir befassen uns auf unterschiedliche Art und Weise mit Themen des öffentlichen und privaten Baurechtes sowie mit bauwirtschaftlichen Fragestellungen.
mehr erfahren

Die ÖGEBAU

Die Leitung und Beratung der ÖGEBAU obliegt zahlreichen Organen und Gremien, wie etwa Generalversammlung, Vorstand, Präsidium und wissenschaftlicher Beirat.
mehr erfahren

Mitgliedschaft

Unsere Mitglieder erhalten u.a. Informationen zu den Aktivitäten der ÖGEBAU und unseren Partnern sowie regelmäßig kostenlose Publikationen.
mehr erfahren

Veranstaltungen

Wir organisieren regelmäßig Veranstaltungen und Seminare zu baurechtlichen und bauwirtschaftlichen Themen. Ebenso finden zahlreiche Veranstaltungen in Kooperation mit der ÖGEBAU statt, an welchen unsere Mitglieder zu vergünstigten Konditionen teilnehmen können.

mehr erfahren

Die Europäische Gesellschaft für Baurecht

Die European Society of Construction Law - ESCL wurde im Jahre 1981 von der Österreichischen Gesellschaft für Baurecht, dem Instituut voor Bourecht (Holländisches Institut für Baurecht), der Deutschen Gesellschaft für Baurecht und dem Istituto Italiano per il Diritto delle Costruzioni e degli Appalti Internazionale (Italienisches Institut für Baurecht) gegründet.

Fixer Bestandteil der ESCL ist die jährlich stattfindende Konferenz (ESCL Annual Conference).

mehr erfahren

ÖGEBAU-Preis

Der ÖGEBAU ist die Förderung von Jungakademikern, die sich mit baurechtlich relevanten Themen auseinandersetzen, ein großes Anliegen.

Daher setzt die ÖGEBAU für eine hervorragende wissenschaftliche Arbeit mit einem für die österreichische Bauwirtschaft relevanten Bezug aus den Bereichen des privaten Baurechts, Architekten-, Ingenieur- und Ziviltechnikerrechts, Bauträgerrechts, Arbeits- und Sozialrechts, öffentlichen Baurechts sowie Vergaberechts den ÖGEBAU-Preis 2020 in Höhe von EUR 5.000 aus.

mehr erfahren

Der ÖGEBAU-Newsletter

Unser kostenloser Newsletter informiert regelmäßig über die aktuellen Aktivitäten und Veranstaltungen der ÖGEBAU und unserer Partner.

zur Anmeldung