Haftung am Bau

12.3.2019 13:00 — 17:00
Vortragender: RA Ing. DDr. Hermann WENUSCH

Dienstag, 12. März 2019
13:00 bis 17:00 Uhr
im Haus der Bauwirtschaft
Schaumburgergasse 20, 1040 Wien

Der Vortragende:

RA Ing. DDr. Hermann Wenusch
Rechtsanwalt mit einem Schwerpunkt Bauwerkvertragsrecht. Ausgebildeter Tiefbautechniker mit Berufserfahrung in der Baupraxis, Experte im Komitee „Vergabe- und Verdingungswesen“ des Österreichischen Normungsinstituts, gerichtlich beeideter Sachverständige (Betriebswirtschaft, Bauwesen) und Autor zahlreicher Fachpublikationen (darunter ein Kommentar zur ÖNORM B 2110) sowie Herausgeber der Zeitschrift für das Recht des Bauwesens.

Inhalt:

Zivilrechtliche Haftung:

  • Erfüllung ("pacta sunt servanda"): Was muss getan werden, um einen Vertrag zu erfüllen?
  • Gewährleistung: Wann kann eine angebotene Bauleistung zurückgewiesen werden und welche Folgen zieht die Übernahme nach sich? Was macht eine Leistung mangelhaft und welche Behelfe gibt es? Was gilt für "verdeckte" Mängel?
  • Schadenersatz: Eine Vielzahl von Voraussetzungen muss erfüllt sein, um Schadenersatz fordern zu können: Ersatzfähiger Schaden - Handlung (Unterlassung) - Kausalität - Verschulden - Rechtswidrigkeit. Wie ist der Ersatz bei einer Mehrheit von Schädigern aufzuteilen?
  • Garantie

Strafrechtliche Haftung:

  • Wird eine Person geschädigt, so kann dies zu einer strafrechtlichen Verurteilung des Schädigers führen. Eine Schädigung muss nicht in einem aktiven Tun bestehen. Beispielsweise kann ein fehlender Handlauf in einem Stiegenhaus eine Verurteilung wegen fahrlässiger Tötung nach sich ziehen.

Teilnahmebetrag:

€ 250,- (exkl. 20 % USt) für Mitglieder (ÖGEBAU, VIBÖ)
€ 280,- (exkl. 20 % USt) für Nichtmitglieder

Die Seminarunterlagen sind inkludiert. Der Teilnahmebeitrag wird im Anschluss an das Seminar in Rechnung gestellt.

Rücktritt:

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Stornierungen nur schriftlich anerkennen können. Bei Rücktritt innerhalb von 5 Arbeitstagen vor Veranstaltungstermin müssen wir 50% des Teilnahmebetrages, bei Rücktritt am Veranstaltungstag sowie bei Nicht-Erscheinen den gesamten Teilnahmebeitrag verrechnen.  Wir akzeptieren jedoch gerne – ohne Zusatzkosten – einen Ersatzteilnehmer.

​​​​Einladung (als pdf)

Anmeldung zur Veranstaltung


(Rechnungs-)Adresse


* Pflichtfelder